way to harmony

Meine Geschichte

 DSC0034 1b2
Mein Weg zu diesem Seminar!

Ich habe mich vor 10 Jahren nach Möglichkeiten auf die Suche gemacht, damit ich die Unzufriedenheit, die in vielen Bereichen meines Lebens besteht, abstellen kann.

Ich habe viel ausprobiert, Erlerntes umgesetzt, dann festgestellt; es hat für mich nicht den gewünschten Effekt. Mit der Suche neu begonnen, Erlerntes umgesetzt, wieder festgestellt; es hat für mich nicht den gewünschten Effekt. Wieder gesucht, und immer so weiter.....

So sind die letzten 9 Jahre verlaufen.

Ich habe herausgefunden, dass für mich die Hauptursache eine latente, ewig über allem liegende Unzufriedenheit ist, die sich stetig – je nach den Lebenssituationen – ändert.

Unzufrieden sein im familiären Bereich, im Arbeitsbereich, was Geldangelegenheiten angeht usw. …

Ich weiß, dass wenn diese Unzufriedenheit vorhanden ist, sich dies auch auf den Körper auswirken kann.

Beispiele:

Frustessen, Unlust etwas zu unternehmen – Trägheit – körperliche Gebrechen …

Beziehungen zu Freunden — sich verärgert in Beziehungen verhalten — keine bis wenige Beziehungen mehr — Depression …

… und viele mehr

Ich kann heute sagen, dass das Wissen, das mir Daniel Ackermann vermittelte, ein Tor geöffnet hat.
Ich erkenne nun Lösungen und setze sie täglich ein. Ich werde dadurch immer entspannter und zufriedener.

.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok